VERSANDKOSTENFREI
innerhalb Deutschlands

Shopbewertung - tonerzilla.de

Garantiebedinungen

von

Tonerzilla.de
Nico Michael
Unterhammer 2
01979 Lauchhammer
für sämtliches in unserem Shop  gekauftes Druckerzubehör

 
§ 1 Garantiegegenstand

Zusätzlich zur gesetzlichen Gewährleistung gelten folgende Garantiebedingungen ab dem Tag des Warenempfangs:

3 Jahre Garantie auf durch uns geliefertes Druckerzubehör

Garantieansprüche sind ausgeschlossen bei Schäden an der Ware durch

- missbräuchliche oder unsachgemäße Behandlung

- Umwelteinflüsse (Feuchtigkeit, Hitze, Überspannung, Staub etc.)

- Nichtbeachtung etwaiger Sicherheitsvorkehrungen

- Nichtbeachtung der Bedienungsanleitung

- Gewaltanwendung (z. B. Schlag, Stoß, Fall)

- eigenmächtige Reparaturversuche

- normaler Verschleiß

 

Eine Inanspruchnahme der Garantieleistung setzt voraus, dass dem Garantiegeber die Prüfung des Garantiefalls durch Einschicken der Ware ermöglicht wird. Hierbei ist darauf zu achten, dass Beschädigungen auf dem Transportweg durch eine entsprechende Verpackung vermieden werden.

Für die Beantragung der Garantieleistung müssen Sie eine Kopie der Originalrechnung der Warensendung beilegen. Wir bitten um Verständnis, dass ohne Beilegung dieser Rechnungskopie die Garantieleistung abgelehnt werden kann. Die Übersendung der Rechnungskopie dient der Berechnung der Garantiefrist. Des Weiteren müssen Sie Namen und Anschrift des Verkäufers mitteilen, sofern sich dies nicht aus der beigefügten Rechnungskopie ergeben sollte.

Sofern es sich um einen berechtigten Garantieanspruch handelt, erfolgt die Garantieabwicklung für Sie frachtfrei. Eventuell von Ihnen verauslagte Versandkosten werden dann durch den Garantiegeber erstattet.

Hinweis:

Ihre gesetzlichen Rechte gegen uns aus dem mit uns geschlossenen Kaufvertrag werden von diesem Garantieversprechen in keiner Weise eingeschränkt. Insbesondere etwaig bestehende gesetzliche Gewährleistungsrechte uns gegenüber bleiben von diesem Garantieversprechen unberührt.

Ist die Kaufsache mangelhaft, können Sie sich daher in jedem Fall an uns im Rahmen der gesetzlichen Gewährleistung halten, unabhängig davon, ob ein Garantiefall vorliegt oder die Garantie in Anspruch genommen wird.

§ 2 Kundenpflichten im Garantiefall

Tritt der Garantiefall ein, sind wir sofort schriftlich darüber zu unterrichten (E-Mail, Fax, Briefpost). Der Kunde hat alles zu unternehmen um Schaden zu begrenzen, besonders sind Drucker bis zur Klärung außer Betrieb zu setzen.

§ 3 Garantieeinschränkungen und Gewährleistung

Die Garantie erlischt durch Fehlnutzung oder Manipulation am Produkt.